Samstag, 26. Dezember 2009

Fröhliche Weihnachten

Fröhliche Weihnachten haben wir verbracht, Wir saßen Heiligabend 7 Stunden in der Notaufnahme vom Klinikum Neukölln. Babs hat mit der Pumpe Probleme gehabt. Und um 1:30 in der Nacht haben Sie Sie endlich im Bett dort gehabt, und auch wir konnten nach Hause ins Bett. Es geht Ihr jetzt schon wieder etwas besser, und ich hoffe, wir kriegen Sie bald wieder gesund nach Hause. Schon aus dem Grund, weil wir ja sonst gleich einen Krankenhaus-Shuttle-Servie aufmachen könnten, denn Alex ist ja auch noch drin. Habt bitte Verständnis, wenn Siggies im Moment etwas dauern, bis unsere Antwort kommt. Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, und vor allem Gesundheit.

Euer Dani, und Grüße von Babs

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Leidgeprüften !
    Es tut mir leid das für Euch das Fest mit so viel Sorgen verbunden ist. Ich wünsche für Barbara und Alex gute Besserung und für den Rest der Familie starke Nerven.
    Es grüßt Euch Ingrid und Klaus Hardow

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Ohweh das ist ja gar nicht toll.
    Hoffen wir das schnell alle wieder fit sind, ganz viele Genesungswünsche an die Patienten!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Genesungswünsche aus Stettin von Brigitte -
    Als ob Ihr nicht im Jahre 2oo9 genug Gesundheitsprobleme hattet -
    Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass 2o1o besser wird !!!!
    Ich bin soeben mitten im Umzug, lass mich vielleicht im April wieder sehen

    AntwortenLöschen